Große Sockenparade Was war in der Volksbank los einer Fondsberatung bei der Volksbank an der Niers Hierzu laden die Kunden beraterinnen Birgit Heimann und Carolin Canders Interessenten ein In einem per sönlichen Beratungsgespräch informieren wir Sie sowohl über die Chancen als auch über die Risiken von Fondssparplänen Machen Sie sich also auf die Socken zu Ihrer Volksbank Ihren Sparstrumpf kön nen Sie weiterhin gerne bei uns abgeben Großer Waschtag bei der Volksbank Socken im Winterschlussverkauf Kunst oder Karnevalsdekoration So mancher Kunde der Volksbank an der Niers fragte sich in den letzten Wochen was sich hinter der mehr als zehn Meter langen Wäscheleine verbirgt die in der Volksbank gespannt wurde Und Jeden Tag kamen mehr Socken hinzu Was also steckte hinter der ungewöhnlichen Ak tion Die Antwort ist ganz einfach ver rät Birgit Heimann Kundenberaterin der Volksbank an der Niers Hat einer unse rer Kunden einen neuen Fondssparplan abgeschlossen kam eine Socke auf die Wäscheleine Denn der gute alte Spar strumpf hat ausgedient Und das hat einen guten Grund Fondssparen ist die bequeme und zeitgemäße Sparform mit der sich angesichts niedriger Zinsen noch attraktive Renditen erzielen lassen Sparen lohnt sich somit auch heute noch Denn trotz der dauerhaften Niedrigzinsen können Sie Ihr Geld vermehren und Spar ziele erreichen wenn Sie clever vorge hen Und das schon ab 25 Euro monatlich kleine Schritte große Wirkung Gerade für junge Menschen kann sich ein Fonds sparplan in Wertpapieren lohnen sagt Kundenberaterin Carolin Canders weiter Denn je länger die Anlagedauer desto geringer sind die Wertschwankungen einer Fondsanlage Canders empfiehlt Setzen auch Sie dabei auf unseren star ken Fondspartner Union Investment mit dem bereits Millionen Kunden zeitgemäß sparen Doch es sind nicht immer niedrige Zin sen oder Geldmangel die die Menschen vom Sparen abhält Oft gilt es einfach nur eine innere Hürde zu überwinden sich mit finanziellen Fragen zu beschäftigen weiß Heimann zu berichten Die Kun denberaterin hat hierfür den passenden Tipp parat Gleich nach dem Eingang des Gehalts bequem monatlich per Ein zug 25 Euro in ein Fondsdepot einzahlen So disziplinieren Fondssparpläne dazu regelmäßig Geld zurückzulegen Auch wenn bei ungünstigen Marktbedin gungen Sparziele nicht immer erreicht werden können Gerade mit Fonds kann im Vergleich zum ein ansehnliches Ver mögen angespart werden Vorbehalte überwinden und eine gute Entscheidung für Fondsanlagen treffen das geht mit Raus aus den Socken jetzt zeitgemäß sparen heißt die Devise Resultat war die längste Wäscheleine an der Niers Birgit HeimannCarolin Canders 10

Vorschau Bankteilhaber 01/2019 Seite 10
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.